Teddy ist zarte 3 Jahre alt und lebt mit seinem Frauchen zusammen.
Wir haben ihn als Notfellchen aufgenommen, da es ihm gesundheitlich nicht gut ging. Teddy wollte nicht mehr richtig fressen, hatte Durchfall und Erbrechen. Sein Frauchen hat für ihn immer frisch gekocht. Am liebsten mochte er Hühnchen! Aber leider fehlten ihm trotzdem Vitamine und Proteine.
Wir haben Teddy zum Check-Up geschickt. Seine Tierärztin hat ihm Spezialfutter Gastro-Intestinal verordnet. Das schmeckt ihm und verträgt er gut.
Das Spezialfutter ist sehr teuer. Kosten, die sich Teddy’s Frauchen nicht leisten kann. Deshalb wünschen wir uns für ihn, einen Paten zu finden, der ihm eine dauerhafte Unterstützung ermöglicht.

Teddy ist noch so jung und möchte ganz lange bei seinem Frauchen bleiben – sie hat nur ihn.

Wenn Du Interesse an einer Patenschaft für Teddy hast, sprich bitte unsere 1. Vorsitzende, Frau Christina Böker, an. Sie wird Dir alles über sie erzählen und jegliche Fragen zu einer Patenschaft beantworten.